Studio auf Hausboot

L10854

Verbindingsdam

€ 85
  • Enter your dates to see if this accommodation is available
  • Schnelle und sichere Online-Reservierungen
  • Wir bieten Ihnen über 100 zentral gelegene Unterkünfte für jedes Budget

bilder (klicken um zu vergrößern)

beschreibung

Ein gemütliches Appartement auf einem Boot. Offener Frühstücksküche (kein Herd), Wohn/Schlafzimmer und Bad mit Waschbecken und Dusche und eine Toilette - für die Gäste eine eigene Sonnenterrasse vorhanden. Im Wohn/Schlafzimmer ist ein Doppelbett. Das Schiff ist wunderschön gelegen beim KNSM Insel im Nordosten der
Stadt, 10 Minuten mit dem Bus zum Hauptbahnhof. In der Nähe von Sail Amsterdam! Einschließlich Bettwäsche und Handtüchern. Keine zusätzliche Kosten. Die gegend ist: Östliches Hafengebiet.

kalender

ausstattung


  • 1 bis 2 personen

  • 3 bis 21 nächte

  • Woon/slaapkamer

  • nicht erlaubt

  • keine Kaution
  • Nichtraucher
    Nichtraucher
  • Kühlschrank
    Kühlschrank
  • Mikrowelle
    Mikrowelle
  • Kaffeemaschine
    Kaffeemaschine
  • Dusche
    Dusche
  • Föhn
    Föhn
  • Kessel
    Kessel
  • Küche
    Küche
  • Waschmaschine
    Waschmaschine
  • Bügeleisen
    Bügeleisen
  • Heizung
    Heizung
  • Keine Kinder
    Keine Kinder
  • Haustiere erlaubt
    Haustiere erlaubt
  • Terrace/Garden
    Terrace/Garden

lage

 

video

Diese Unterkunft ist ein abhängiger Teil eines Hauses.

bewertungen (6)

  • Sylvette Frazier

    I had a wonderful stay on Magriet\'s houseboat! I was welcomed warmly and felt safe and cozy on the boat. The firdge was filled with yummies to last me days. Margriet even provided me a bike! I slept peacefully and enjoyed the waterway views. I would certainly visit again and recommend this lovely houseboat to others.


  • Gigi & Rudi

    "Es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit in Amsterdam zu übernachten als auf einem Hausboot - oder? Die MS.Onderneming ist ein uriges, sehr persönlich & nautisch eingerichtetes Hausboot mit allen Comfort den 2 Menschen im Urlaub benötigen. Sehr ruhiger, idyllischer Liegeplatz etwas außerhalb vom Trubel, ca. 15 Minuten mit dem Rad ins Zentrum - perfekt! Die Vermieter/in Margriet und Piet schaffen auf ihrem Boot eine angenehmen Atmosphäre für ihre Gäste. Wir kommen sicher gern wieder und können diesen wunderbaren Ort zum Leben nur allen anderen empfehlen. Danke


  • Carmen Steinbrich

    Wir fanden eine kleine und saubere Kajüte vor. Für ein gutes Frühstück hatte die nette Vermieterin gesorgt, somit konnten wir gestärkt Amsterdam erkunden.Es ist ein Kühlschrank,eine Mikrowelle und ein Minibackofen vorhanden.Eine Kaffeepadmaschine und ein Wasserkocher runden alles ab. Nur direkt kochen kann man nicht. Das Schiff liegt etwas außerhalb ,aber die Innenstadt ist schnell mit Bus und Strassenbahn zu erreichen. Beide Haltestellen sind 1min vom Schiff weg. Aber auch zu Fuß kann man die Innenstadt bequem erreichen. Gegenüber des Quartieres ist auch gleich eine Gaststätte und ein Bäcker. Einen Aldi und eine Bank sind in 5 min Fußweg zu erreichen.Ausreichend Infomaterial über Amsterdam ist auch vorhanden.Das einzige was gefehlt hat, war ein Schrank, wo man seine Sachen reinlegen kann.


  • mehr Bewertungen
  • Sonja Steinert

    Gibt es eine bessere Möglichkeit in Amsterdam zu übernachten als auf einem Hausboot? Die MS.Onderneming ist ein sehr gepflegtes, uriges, sehr nett eingerichtetes Hausboot mit allen Mögkichkeiten die man z.B. in einem Bungalow hat. Sehr ruhiger, idyllischer Liegeplatz mit Entenfamilien, bei dem man die Bootsterasse so richtig genießen kann! Lange Rede, kurzer Sinn: Wir haben uns sehr wohl gefühlt und wissen, wo wir bei unserem nächsten Besuch der zweitschönsten Stadt der Welt schlafen werden... Vielen Dank aus Hamburg, Sonja & Marcus


  • Johanna Janz

    Vielen Dank an Margriet und Piet, es war eine schöne Zeit, wir können es jederzeit an Menschen weiterempfehlen, die es gern gemütlich und kuschelig haben in einer angenehmen Atmosphäre. Wir kommen gern wieder!


  • Greg Hale, Robin Dale

    We had a great time on the houseboat, and the owner went out of her way to help us and even walked us to the bus stop when we left. She had stocked the refridgerator for us and there was plenty of tea and coffee. It was very nice.