Amsterdam Süd

  • Wir bieten Ihnen über 100 zentral gelegene Unterkünfte für jedes Budget
  • Schnelle und sichere Online-Reservierungen
  • Geben Sie Ihre Reisetage ein, um sofort verfügbare Unterkünfte zu sehen

 filter by 
  clear filter
5 unterkünfte nahe Amsterdam Süd
liste stadtplan
| | Alle zeigen |

Der Bezirk ist Teil der großen Stadterweiterung, die zwischen 1917 und 1940 durchgeführt wurde. Sie beruhte auf der Grundlage des Plans von H.P. Berlage, dem Architekten, der seinen Ruhm unter anderem der Börse am Damrak unweit des Hauptbahnhofs zu verdanken hat. Das Viertel um die Beethovenstraat wird von den Kanälen Noorder- und Zuider-Amstel und im Westen vom Viertel des Olympiastadiums begrenzt. Der Stadtteil war für wohlhabende Bürger bestimmt, die zum großen Teil hier immer noch wohnen. Der Bezirk, der auf der CityMundo-Karte ‚RAI‘ genannt wird, war ursprünglich der östliche Teil des ‚Plans Süd‘.

In dem Stadion im Westen, 1928 für die Olympischen Spiele gebaut, wurde zum ersten Mal die olympische Flamme entzündet und zwar von einem Mitarbeiter der Amsterdamer Gaswerke. Das Stadion wurde 1995 umfassend restauriert.

Entlang dem Noorder-Amstel-Kanal verläuft in westöstlicher Richtung der Olympiaweg, der in die Apollolaan übergeht. Stattliche Villen mit großen Gärten zum Wasser hin, Anlegestege und Luxusjachten prägen das Bild. Etwa in der Mitte der Apollolaan steht am Rand eines parkartigen Platzes das Hilton, neben dem Amstelhotel das renommierteste Hotel der Stadt. Viele Anekdoten und Ereignisse sind mit dem Hilton verbunden. 1969 veranstalteten John Lennon und Yoko Ono hier ihr ‚Bed-in für den Frieden‚. Und 1983 wurde vor dem Hotel der Godfather der Amsterdamer Drogenmafia, Klaas Bruinsma, erschossen.

Vom Hilton führt die Minervalaan südlich zum gleichnamigen Platz, von allen Plätzen der Stadt der weitläufigste. Er war zwar ebenfalls Teil des ‚Plan Süd‘, doch ist deutlich zu sehen, dass er aus einer späteren Zeit stammt als das restliche Viertel, das zum großen Teil noch im Stil der Amsterdamer Schule errichtet ist. Die Fassaden der Wohnblocks um den Minervaplein sind streng gestaltet. Die Fensterrahmen sind nicht aus Holz, sondern aus Aluminium.

Sind Sie auf der Suche nach einer Unterkunft in Amsterdam? Alle verfügbaren Amsterdam Apartments, Hausboote und B&B finden Sie hier, wenn Sie den Tag der Ankunft und Abreise ausfüllen. Unterkünfte mit Preisen, Beschreibungen und Fotos.
Sie können sofort eine Wahl treffen: